KetteRangabzeichen Online
Dienstgradabzeichen der Freiwilligen Feuerwehren der ehem. DDR


Feuerwehr-
anwärter

Unterfeuer-
wehrmann

Feuerwehr-
mann
 


Oberfeuer-
wehrmann


Hauptfeuer-
wehrmann


Lösch-
meister

Oberlösch-
meister

Unterbrand-
meister

Brand-
meister

Oberbrand-
meister

Brand-
inspektor

Oberbrand-
inspektor

Hauptbrand-
inspektor
   


Kragenspiegel für Feuerwehranwärter bis Oberlöschmeister


Kragenspiegel für Unterbrandmeister bis Hauptbrandinspektor


Mützenkordel Feuerwehranwärter bis Oberlöschmeister


Mützenkordel Unterbrandmeister bis Hauptbrandinspektor


Kokarde


Koppelschloß


Begriffserklärung
Aus dem "Lexikon Brandschutz"; DDR 1986

Beförderung
 

Verleihung eines nächsthöheren Dienstgrades bzw. eines von der Funktion abhängigen Dienstgrades. Die Beförderung erfolgt nach Ablauf einer festgelegten Zeit bzw. vorzeitig bei guten Leistungen als Form der Belobigung.

Dienstgrad
 

Rang der Feuerwehrangehörigen. Die Dienstgrade in den Feuerwehren der DDR untergliedern sich in Feuerwehrmanns- und Offiziersdienstgrade.

Feuerwehrmannsdienstgrade im Organ Feuerwehr, in den örtlichen freiwilligen Feuerwehren und in den betrieblichen Feuerwehren:

  • Feuerwehranwärter (FW.-Anw.)
  • Unterfeuerwehrmann (Ufm.)
  • Feuerwehrmann (Fm.)
  • Oberfeuerwehrmann (Ofm.)
  • Hauptfeuerwehrmann (Hfm.)
  • Löschmeister (Lm.)
  • Oberlöschmeister (Olm.)

Offiziersdienstgrade in den örtlichen freiwilligen Feuerwehren und in den betrieblichen Feuerwehren:

  • Unterbrandmeister (Ubm.)
  • Brandmeister (Bm.)
  • Oberbrandmeister (Obm.)
  • Brandinspektor (Bi.)
  • Oberbrandinspektor (Obi.)
  • Hauptbrandinspektor (Hbi.)

Offiziersdienstgrade im Organ Feuerwehr:

  • Unterleutnant der Feuerwehr (Ultn. d. F.)
  • Leutnant der Feuerwehr (Ltn. d. F.)
  • Oberleutnant der Feuerwehr (Obltn. d. F.)
  • Hauptmann der Feuerwehr (Hptm. d. F.)
  • Major der Feuerwehr (Maj. d. F.)
  • Oberstleutnant der Feuerwehr (Oberstltn. d. F.)
  • Oberst der Feuerwehr (Oberst d. F.)
  • Generalmajor

Entsprechend dem Dienstgrad werden Dienstgradabzeichen an den Uniformen getragen.

Organ Feuerwehr
 

Organ, das dem Minister des Innern und Chef der Deutschen Volkspolizei unterstellt ist. Zum Organ Feuerwehr gehören die Hauptabteilung Feuerwehr im Ministerium des Innern, die Abteilungen Feuerwehr in den Bezirksbehörden der Deutschen Volkspolizei sowie im Präsidium der Volkspolizei Berlin, die Abteilungen Feuerwehr mit oder ohne Kommandos Feuerwehr in den Volkspolizei-Kreisämtern, die Betriebsfeuerwehren sowie die spezifischen Forschungs- und Bildungseinrichtungen.

 

© 2001 - Rangabzeichen-online Bernd Monecke
letzte Aktualisierung: 22.05.03